Von Ainring nach Aussee


Komponist: Dominik Meißnitzer
Gattung: Boarischer
Tonart: C-Dur
Niveau: schwer

Navigation

Infos zum Stück


Dieser Boarische ist mir auf der Autofahrt vom Musikseminar in Ainring zu einem Auftritt in Bad Aussee eingefallen, daher auch der Name. Durch die schnellen Sprünge im Mittelteil des ersten Teils ist das Stück schwierig zu spielen. Das Stück ist auch auf unserer Wengerboch Musi CD und in meinem ersten Notenheft zu finden: Hier klicken.

Viel Freude mit dem Stück von Ainring nach Aussee. 🙂

1. Teil | C-Dur | zweistimmig


Zweistimmige Tonleiter in Sexten | C-Dur


video

Melodie spielen


video

Melodie erarbeiten


video

2. Teil | G-Dur | zweistimmig


Zweistimmige Tonleiter in Terzen | G-Dur


video

Zweistimmige Tonleiter in Sexten | G-Dur


video

Melodie spielen


video

Melodie erarbeiten


video

3. Teil | F-Dur | zweistimmig


Zweistimmige Tonleiter in Sexten | F-Dur


video

Melodie spielen


video

Melodie erarbeiten


video

Besonderheiten des Stücks


Vor allem der erste Teil ist durch die schnellen Sprünge im Mittelteil sehr anspruchsvoll zu spielen. Diese schwierigen Passagen am besten im langsamen Tempo ganz gut herausüben. Im zweiten Teil wechseln wir zwischen Terzen und Sexten hin- und her. Der dritte Teil beinhaltet einige Halbtonschritte in der Melodie.

Playalongs


Melodie + Begleitung


 

video

Begleitung


 

video