Bradlfettn

Bradlfettn – Tanzlmusi

Bradlfettn

Tanzlmusi, neu interpretiert – dafür steht die Gruppe „Bradlfettn“. Von Beginn an haben die 7 jungen Musikanten ihr Programm zum größten Teil auf Eigenkompositionen aufgebaut und ergänzen ihr Repertoire mit zahlreichen selbstgestrickten Arrangements aus Tanzlmusi-Klassikern, Oberkrainern sowie Stücken aus der böhmisch-mährischen Musik. Gespielt (und teils gesungen) wird von Bradlfettn, was gefällt und Schmiss hat, denn der Name der Gruppe ist nicht unbedingt an den kulinarischen Begriff angelehnt. Als „Bradln“ wird im Salzburgerischen das ungezwungene Musizieren bezeichnet, die „Fettn“ kommt von den vielen Blasinstrumenten, die mit dem musikalischen Rückhalt der Rhythmusgruppe auch mal lauter andrücken. Mit ihrer Besetzung aus Klarinette, zwei Flügelhörnern, Posaune, Tuba, Harmonika und Gitarre sind die Vollblut-Musikanten von Bradlfettn unterwegs und freuen sich darauf, das Publikum zu begeistern.

Mitglieder von Bradlfettn
Stefan Stranger / Daniel Stranger / Maximilian Hörbiger / David Vierthaler / Josef Brandauer / Dominik Meißnitzer / Peter Rohrmoser

Passende Produkte: