Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Kundendienst
Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Dominik Meißnitzer) über die Internetseite www.daxn.at schließen. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.  Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter info@daxn.at

3. Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
Es sei denn, Sie haben die Zahlungsart PayPal gewählt. Dann kommt der Vertrag in jedem Fall zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung bei dem Zahlungsdiensteanbieter zustande.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

4. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen evtl. noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

5. Bezahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Bankeinzug, PayPal, Rechnung. Die angebotenen Zahlmöglichkeiten sind länderabhängig.

Paypal:
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Rechnung:

Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Ein Anspruch auf die Zahlart „Rechnung“ besteht nicht.

6. Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die angegebene Lieferadresse. Dominik Meißnitzer behält sich eventuelle Teillieferungen vor. Die Lieferung erfolgt bei lagergeführter Ware innerhalb von zwei bis drei Werktagen, bei nicht lagergeführter Ware innerhalb von zehn Werktagen. Die genannten Fristen und Termine sind unverbindlich. Kann eine Lieferung nicht innerhalb von 4 Wochen seit Bestellung erfolgen, so kann der Kunde, wenn nichts anderes vereinbart wurde, vom Vertrag zurücktreten. Ist das bestellte Produkt nicht verfügbar, so ist Dominik Meißnitzer nicht zur Lieferung verpflichtet.

Wir liefern grundsätzlich im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist nur nach Absprache möglich.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

9. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Dominik Meißnitzer, Weng 29, 5453 Werfenweng – info@daxn.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10. Vertragstextspeicherung
Die AGB können Sie jederzeit auch auf unserer Website einsehen.

11. Vertragssprachen, anwendbares Recht
Vertragssprache ist deutsch. Es gilt österreichisches Recht.

12. Newsletter
Durch die Bestellung wird die E-Mail-Adresse des Kunden automatisch für die Publizierung von Neuauflagen verwendet. Diese E-Mail-Zusendung kann jederzeit und bei jedem E-Mail-Empfang formlos und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden.